Helfer- und Unterstützerkreis für Flüchtlinge / Asylsuchende

.

In Merkendorf wurde ein aktiver Helfer- und Unterstützerkreis für Flüchtlinge / Asylsuchende gegründet.
Dieser trifft sich in regelmäßigen Abständen zum Erfahrungsaustausch.
Es ist gut, dass viele Gemeindeglieder und Bürger gemeinsam aktiv sind und Flüchtlingen helfen, hier anzukommen, mit dem Nötigsten versorgt zu sein und ihre Selbständigkeit wiederzugewinnen.

Es werden dringend weitere Helfer benötigt, die diese Arbeit - gerade die persönliche Betreuung der Familien - unterstützen. Sollten Sie hierfür Interesse haben, melden Sie sich bitte bei der Stadtverwaltung, im Pfarramt oder kommen Sie zu einem der Treffen.

Nächste Treffen:
Wann: 

Dienstag, 22. Januar 2019 um 18:00 Uhr
Donnerstag, 21. Februar 2019 um 18:00 Uhr

Wo: Steingruberhaus, Schulstraße 8 (Raum Forum I)

Hierzu wird herzlich eingeladen.

Zudem findet der nächste Begegnungsabend mit den Flüchtlingsfamilien in Form einer Adventsfeier im Evang. Gemeindehaus am Samstag, 15. Dezember 2018 um 15:00 Uhr statt.

Der erste Begegnungsabend im neuen Jahr findet am 15. Februar um 19:00 Uhr im Gemeindehaus statt.

Ansprechpartner sind:
Unterstützerkreis Merkendorf über Evang.-Luth. Pfarramt Merkendorf,
Tel.: 09826-202
Stadt Merkendorf, Tel.: 09826-6500, E-Mail: stadt@merkendorf.de

Flüchtlingshilfe Wald, mittwochs, 17:00 - 18:00 Uhr, Tel.: 0176-91242948

Asylberatung Diakonisches Werk Weißenburg-Gunzenhausen http://www.diakonie-wug.de/beraten-und-unterstuetzen/asylsozialberatung/



Ausführliche Informationen erhalten Sie auch in der Informationsbroschüre des Landratsamtes Ansbach