Stellenanzeige Bautechniker/in (m/w/

 

 

Die Stadt Merkendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bautechniker/in (m/w/d)

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

 

Aufgaben:

 

  • Bauverwaltung:

-    Behandlung von Bauanträgen (genehmigungspflichtige, Genehmigungsfreistellung, isolierte Befreiungen) inkl. Sitzungsvorbereitung

-    Bauberatung der Bürger

-    Ansprechpartner Baugenehmigungsbehörde (Landratsamt Ansbach)

 

  • Bauleitung:

-    Bauleitung und Bauüberwachung von Umbau-/Erhaltungs- und Ausbaumaßnahmen – städtischer Vorhaben

-    Fachliche, organisatorische und terminliche Koordination verschiedener Baufirmen

-    Aufstellung und Abwicklung von Verträgen mit externen Ingenieurbüros inkl. deren Betreuung

-    Bearbeitung, Prüfung und Verhandlung von Nachtragsangeboten

-    Rechnungsprüfung und Abrechnung von Baumaßnahmen

-    Mitwirkung bei Abnahmen sowie Überwachung und Verfolgung von Gewährleistungsansprüchen

-    Fortschreibung von Kostenabrechnungen und Finanzierungsplänen im Zuge der Bauabwicklung

-     Vergabewesen, Erstellung von Leistungsverzeichnissen

 

  • Schnittstellenfunktion zum Bauhofleiter

 

  • Organisation der Erschließung von Einzelvorhaben

 

  • Ansprechpartner Städtebauförderung für private Maßnahmen im Sanierungsgebiet

 

Anforderungen:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Staatlich geprüften Techniker*in mit Schwerpunkt Hochbau oder Tiefbau oder
  • eine abgeschlossene Meisterausbildung im Bereich Hochbau / Tiefbau bzw.

      eine vergleichbare Ausbildung

  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Kenntnisse des Bau- und Verwaltungsrechts, u.a. VgV, VOB, DIN-Normen, HOAI, BauGB, BayBO
  • Zuverlässigkeit, Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, etc.)
  • Führerscheinklasse B

 

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Arbeiten im engagierten und motivierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Stelle ist nach dem TVöD-VKA (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher und fachlicher Eignung.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach persönlicher Qualifikation, einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen

 

 

Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich oder auch per E-Mail (pdf-Datei) bis spätestens 07.10.2022 an die

 

Stadt Merkendorf (Personalstelle)

Marktplatz 1, 91732 Merkendorf

andreas.hochneder@merkendorf.de

 

Für Fragen steht Ihnen Herr Hochneder gerne unter Telefon 09826/650-14 zur Verfügung.