Fränkisches Seenland

.

 Der Brombachsee im Fränkischen Seenland

Urlaub im Fränkischen Seenland 
bietet Badespaß und Erholung, Sportbegeisterung und Naturerlebnisse, Kulturevents und echt fränkische Tradition.
Das Fränkische Seenland bringt all das zusammen und schenkt Ihnen unvergessliche Urlaubserlebnisse. Ein kontrastreicher Mix, aus dem sich jeder seine Urlaubshighlights herauspickt.

Nahezu 700 ha Wasserfläche für Freizeit und Erholung bieten Altmühlsee  und Brombachsee.  Das Fränkische Seenland, entstanden aus der größten wasserwirtschaftlichen Maßnahme der Bundesrepublik Deutschland, ist für einen Aktivurlaub genauso ideal wie für einen Familienurlaub mit Kindern. Zugänglich sind nicht nur die Seeufer mit ihren Strandbädern, sondern auch Kultur und Geschichte der Region. Sie entdeckt man ganz bodenständig und echt fränkisch bei Stadtführungen und fantasievollen Veranstaltungen in historischen Gemäuern.
Für Campingfreunde wurden komfortable Camping- und Wohnmobilstellplätze geschaffen.t
weitere Informationen

Auf dem Altmühlsee finden in der Hochsaison tägliche Schiffsrundfahrten statt. Das Passagierschiff tourt zu den einzelnen Seezentren und lädt immer wieder zu vielfältigen Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder ein.
weitere Informationen

Auf dem großen Brombachsee bietet Ihnen eine Schifffahrt auf der MS Brombachsee ein Erlebnis der besonderen Art. Der Trimaran ist einmalig in seiner Architektur und Konstruktion und umfasst 750 Passagiere mit 3 großzügig angelegten Decks, verglasten Salons sowie Gesellschafts- und Tagungsräumen.
weitere Informationen



Die Städte und Gemeinden der Altmühl-Mönchswald-Region sowie die historischen Städte  Rothenburg o.d.T., DinkelsbühlFeuchtwangen, Ansbach, Weißenburg, Eichstätt und Nürnberg bieten sich darüber hinaus für Tagesausflüge an.