BAUGEBIETE

.

 Baugebiet 11 - Nördlich der Biederbacher Straße
Baugebiet 11 - Nördlich der Biederbacher Straße.

Baugebiet 11 - Nördlich der Biederbacher Straße

Dieses Wohnbaugebiet mit einer Fläche von ca. 12 ha und 129 Bauplätzen hat einen hohen Freizeitwert
Die Bauplatzgröße beträgt zwischen 600 und 800 m².

Weitere Informationen:

  • Trennsystem bei Abwasser
  • Zuschuss der Stadt für Zisternen
  • Viele Grünflächen
  • Wasserrückhalteteiche
  • Kosten je m² Grundstücksfläche incl. Erschließung: (Abwasserkanal, Kanalhausanschluss, Revisionsschacht im Grundstück, Ausbau von Straßen und Gehwegen, Straßenbeleuchtung)

Bauabschnitt A: hier gibt es keine freien Bauplätze mehr 

Bauabschnitt B: hier gibt es keine freien Bauplätze  

Bauabschnitt C1: 75,00 € / m²
zusätzlich Kinderbonus

  • Für jedes Kind unter 6 Jahren wird bei Bezug ein Nachlass von 2,00 € / m² gewährt;
  • für jedes weitere geborene Kind bis 3 Jahre nach Bezug 2,00 € / m²

Die Auszahlung erfolgt zeitnah nach Bezug bzw. Geburt der Kinder.

Für zwei Schächte pro Grundstück werden für die Kanalanschlüsse jeweils 1.610,00 € in Rechnung gestellt.
Nicht enthalten im Preis sind: Strom-, Wasser- und Erdgasanschluss

  • Dachneigung: 42°–50°
  • Kniestock: 0,65 m E + DG ( 2 Vollgeschosse möglich)

Bauabschnitt C2: 
Derzeit erfolgt die Erschließung mit 30 neuen Bauplätzen.

 

Bitte richten Sie Ihre Anfragen und Bauplatzreservierungen an:

Stadtverwaltung Merkendorf 
Ersten Bürgermeister Hans Popp
Marktplatz 1, 91732 Merkendorf
Tel. 09826/650-0 Fax: 09826/650-50               
E-Mail: stadt@merkendorf.de              



 
 

Bebauungsplan 11 - Nördlich der Biederbacher Straße






Gewerbegrundstücke

Außerdem sind in folgendem Gewerbegebiet Plätze frei:

Gewerbegebiet "Energiepark"

Das Gewerbegebiet liegt verkehrsmäßig günstig:

  • 200 m zur B 13
  • ca. 9 km zur Autobahn A 6
  • Bahnhauptstrecke München-Hamburg
  • Nähe Autobahnausfahrt Ansbach West